Solidarität mit den Geflüchteten in Ellwangen!

Logo Rassismus Tötet

Nach einem erfolgreich abgewehrten Abschiebeversuch in der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) Ellwangen am 30.04., bei dem sich etwa 30-40 Migrant_innen spontan mit einem Mann solidarisierten, der nach Italien abgeschoben werden sollte, wurde in Deutschland eine neue Welle rassistischer Forderungen losgetreten.

weiterlesenSolidarität mit den Geflüchteten in Ellwangen!

No chance in hell – Warum die Antwort auf die rassistische Mobilmachung unversöhnlich sein muss

Gegen Deutschland und seine Nazis

Dieser Text von sous la plage zur rassistischen Mobilmachung und warum die Antwort der Linken unversöhnlich ausfallen muss, erschien bereits in der Phase 2, Ausgabe 54.

weiterlesenNo chance in hell – Warum die Antwort auf die rassistische Mobilmachung unversöhnlich sein muss

NSU in Zwickau: Kein Gras drüber wachsen lassen! Gegen Nazi-Terror und den rassistischen Normalzustand.

#Zwickau0511

Aufruf zur Demonstration am 05.11.2016 in Zwickau, zum fünften Jahrestag der Selbstenttarnung des NSU.

weiterlesenNSU in Zwickau: Kein Gras drüber wachsen lassen! Gegen Nazi-Terror und den rassistischen Normalzustand.

»Rassismus als pathische Projektion?« Vortrag & Diskussion

"Rassismus als pathische Projektion?"

8.6.16, 19:00 Ex-Flora-Vokü
Zum Potential psychoanalytisch orientierter Rassismuskritik
Vortrag & Diskussion mit Andreas Peham

Mitschnitte von Vortrag und Diskussion als .mp3 unten.

weiterlesen»Rassismus als pathische Projektion?« Vortrag & Diskussion